Die nächste Internationale Polyaisthesis-Tagung wird sich der aktuellen künstlerischen und wissenschaftlichen Positionierung Polyästhetischer Bildung widmen.  

Mit dem internationalen Symposium 2017 virtu.real begann eine intensive Diskussion und Reflexion der polyästhetischen Konzepte aus aktueller künstlerischer und wissenschaftlicher Perspektive. Auf dieser Basis erarbeiten zurzeit der Vorstand und der künstlerisch-wissenschaftliche Expertenrat Leitideen und inhaltliche Details für die nächsten Aktivitäten und Veranstaltungsformate.

Über Zwischenergebnisse und organisatorische Details informieren wir in Kürze an dieser Stelle.
Information zum Expertenrat siehe Members of Council.